Gutscheine

52% aller Erwachsenen in den USA werden 2017 einen digitalen Gutschein einlösen

Effektive Umsatzsteigerung mithilfe von Gutscheinen

Seit dem Aufkommen des Smartphones lösen US-Amerikaner mehr digitale Gutscheine ein denn je. Gutscheine kommen nicht nur häufiger zum Einsatz – die Leute sind geradezu verrückt nach ihnen. 50% der Verbraucher behaupten, dass digitale Gutscheine der beste Marketinganreiz für eine Kaufentscheidung sind.

Daten von Invesp über den Versand von Gutscheinen per Mail (Quelle).

Wie oben bereits erwähnt, sind Gutscheine ein wirksames Instrument beim E-Mail-Marketing. Hängt man den Mails digitale Gutscheine an, kann ein Anstieg der Unique-Klicks um 34% und eine Umsatzsteigerung von fast 50% pro verschickter E-Mail verzeichnet werden.

Kostenloser Versand steigert den Beliebtheitsgrad

TeeChip Pro bietet 3 verschiedene Gutscheinarten an: %-Rabatt, $-Rabatt und kostenlosen Versand. Welcher ist jetzt der beste? Die jüngsten Daten deuten auf den kostenlosen Versand hin. In einer kürzlich durchgeführten Online-Umfrage, gaben 3 von 4 Befragten den kostenlosen Versand als bevorzugte Werbemaßnahme an. 46% würden sogar etwas mehr bezahlen, wenn ein kostenloser Versand angeboten wird.

Probier aus, was bei deinen Kunden am besten funktioniert: Der kostenlose Versand führt zwar bisher die Liste an, aber jede Branche ist anders. Es ist empfehlenswert, Kampagnen mit und ohne Gutscheinen zu testen. Eine Überlegung ist es auch wert, diesen Umsatzverlust durch höhere Preise auszugleichen.

Bewährte Methoden für Gutscheine

·  Prozentuale Rabatte sind besser als $-Rabatte („Rule of 100” – „Regel der 100”).
·  Gib einen einfachen Grund für den Rabatt an (z. B. Saison- oder Aktionsangebot).
·  Gewähre mehr Rabatte zum Monatsende.
·  Die Rabatte müssen sich einfach kalkulieren lassen (z. B. ist 20% Rabatt besser als 22%).
·  Probiere immer zwei verschiedene Gutscheinstrategien aus, um herauszufinden, was bei deinen Kunden besser funktioniert.

Einen Gutschein bei TeeChip Pro erstellen

1. Schritt – Gutschein erstellen

Ein Gutschein kann in TeeChip Pro ganz einfach erstellt werden:

1. Melde dich an und geh zur „Kampagnenseite”. Scroll durch die Liste.
2. Wähle eine Kampagne aus, um einen Gutschein hinzuzufügen, und klicke auf „Details”.
3. Klicke in der Menüleiste auf „Gutscheine”.
4. Klicke auf “Gutschein hinzufügen”.
5. Gib einen Namen für deinen Gutschein ein. Wir haben unser Beispiel „YES20” genannt. Vermeide Sonderzeichen.
6. Wähle den Gutscheintyp und -betrag aus. Klicke auf „Gutschein hinzufügen”.
7. Dein neuer Gutschein wurde erstellt.

2. Schritt – Den Gutschein mit einer eigenen URL teilen

So kannst du deinen Gutschein ganz einfach teilen:

1. Merke dir den Namen des Gutscheins, den du teilen willst. Wir verwenden „YES20”.
2. Klicke oben rechts auf „Teilen”.
3. Die URL erscheint auf der rechten Seite des Gutscheins, klicke auf „Kopieren“. Die URL wurde jetzt kopiert.
4. Füge die kopierte URL in deinen Browser (oder deine Facebook-Anzeige, E-Mail, etc.) ein.
5. Ersetze „your_coupon” in der URL mit dem Namen deines Gutscheins.
6. Drücke „Enter”, um eine Vorschau des Gutscheins in deinem Browser zu sehen.
7. Dein Gutschein ist jetzt versandbereit. Du kannst diese neue URL für alle Kampagnen verwenden.

TIPP: Schick nicht den Gutschein-Code an deine Kunden — diese Funktion ist bei TeeChip Pro nicht verfügbar. Verwende stets deine eigenen URLs, um Gutscheine zu teilen.

Verwende Universalgutscheine für deine gesamte Domain

Universalgutscheine werden nach demselben Prinzip erstellt, nur dass diese Gutscheine ein viel breiteres Verwendungsspektrum haben und innerhalb einer kompletten Domain benutzt werden können. Melde dich zur Erstellung eines Universalgutscheins zunächst an, klicke dann auf Domains > Details > Gutscheine> Gutscheine hinzufügen.